Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Über uns

Über uns


Die Freizeitliga Bochum besteht aus 2 Spielklassen: Einer 1. und einer 2. Liga.

In der 1. und 2. Liga spielen jeweils 14 Mannschaften.

Die zwei Letztplazierten der 1. Liga steigen ab, die zwei Erstplatzierten der 2.Liga steigen auf.

Die Saison läuft, im Gegensatz zu den DFB Ligen, über ein Kalenderjahr. Sie beginnt meist im Februar und endet im Dezember. Die Spiele werden größtenteils Montags durchgeführt. In seltenen Fällen auch Freitags, je nach Platzbelegung. 

Neben der Meisterschaft findet eine Pokalrunde und ein SuperCup (Meister vs. Pokalsieger) statt.
An der Pokalrunde nehmen automatisch alle angemeldeten 28 Vereine teil.

Wir haben einen Startplatz für die Spielzeit 2018 zuvergeben!

Gespielt wird nach den Fußballregeln des DFB, außer:

  • Es sind bis zu 6 Spielerwechsel erlaubt, wobei ein ausgewechselter Spieler auch wieder eingewechselt werden kann.
  • Spielberechtigt sind Männer und Frauen, die das 16.Lebensjahr erreicht haben. Sie benötigen dazu einen Spielerpass, der bei der Ligaleitung beantragt werden muss.
  • Die Spielzeit beträgt maximal 2 x 45 Minuten, muss jedoch mindestens 2 x 35 Minuten betragen. Abstimmungen zwischen den beiden Mannschafts­führern und dem Schiedsrichter sind möglich. 
  • Gibt es bei Pokalspielen in der regulären Spielzeit keinen Sieger, findet sofort ein Elfmeterschießen statt.
  • Im Falle von Trikotgleichheit hat, satzungsgemäß,  der Gastgebende Verein das Trikot zu wechseln.

Desweiteren veranstaltet die Liga auch schon mal Kleinfeld oder Hallenturniere.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?